Schüler*innen der Oberen Aar sammeln für den guten Zweck

Die Idee:
Weih­nach­ten ist auch ein Fest des Schen­kens, des Gebens und Bekom­mens — war­um also nicht auch denen etwas schen­ken, die viel ver­lo­ren haben und sich ein neu­es Leben auf­bau­en müs­sen?!

Der Plan:
61 Päck­chen für 61 Men­schen zwi­schen 0 und 18, die in der Sam­mel­un­ter­kunft leben, zusam­men­stel­len und ein­pa­cken.

Die Umset­zung:
Dank eines enga­gier­ten Ein­sat­zes unse­re Schü­ler­ver­tre­tung, kam Schwung in das Vor­ha­ben. Am Ende sam­mel­ten unse­rer Schüler*innen aller Klas­sen ins­ge­samt sogar 87 Päck­chen

SV und Schul­seel­sor­ge dan­ken allen Gro­ßen und Klei­nen, die dafür gesorgt haben, dass eine schö­ne Idee Wirk­lich­keit wur­de -schö­ne Weih­nach­ten!