Lateinkurse auf Exkursion nach Mainz

Am 02.05.2018 bega­ben sich die bei­den Wahl­pflicht­kur­se Latein der Klas­sen­stu­fen 9 und 10 auf eine Exkur­si­on nach Mainz.

Auf dem Pro­gramm stand die Besich­ti­gung des bei Bau­ar­bei­ten am ehe­ma­li­gen Süd­fried­hof ent­deck­ten römi­schen Thea­ters, des Muse­ums für anti­ke Schif­fahrt und ein Stadt­rund­gang durch das römi­sche Mainz.

Am Mor­gen traf man sich am Haupt­bahn­hof in Wies­ba­den und reis­te mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln nach Mainz.

Das Wet­ter war gut und die Lau­ne aus­ge­zeich­net. Nach dem kur­zen Blick auf das römi­sche Thea­ter hat­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler im Muse­um Gele­gen­heit, Ihr Wis­sen mit Hil­fe eines Arbeits­blat­tes zu erwei­tern.

Nach einem Stadt­rund­gang gab es die Gele­gen­heit, die Stadt auf sich wir­ken und die See­le ein wenig bau­meln zu las­sen.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zeig­ten sich inter­es­siert und spra­chen sich für eine Wie­der­ho­lung aus.

Die bei­den Leh­rer, Frau Schuh­ma­cher und Herr Käding, ste­hen dem Vor­ha­ben posi­tiv gegen­über und ent­wi­ckel­ten schon Plä­ne für die nächs­te Latein­ex­kur­si­on.