Aktionen “Europa-Challenge” und “Pflück dir Glück” als Preisträger

Im Rah­men der inter­kul­tu­rel­len Woche wur­de am Diens­tag 22.09.2020 beson­de­res Enga­ge­ment in beson­de­ren Zei­ten gewür­digt. Dazu wur­den die Preisträger*Innen zu einem Emp­fang in die Cafe­te­ria des Kreis­hau­ses in Bad Schwal­bach ein­ge­la­den. Unter ande­rem zeig­te Yama Rahi­mi, Künst­ler aus Afgha­ni­stan, sei­ne Kunst­wer­ke und Mul­ti-Instru­men­tal-Künst­ler Ako Karim ver­zau­ber­te die Gäs­te mit sei­ner Musik. Land­rat Frank Kili­an lob­te das Engag­ment aller Teilnehmer*Innen in Zei­ten der Pan­de­mie und ehr­te Schu­len, Kitas, Ver­ei­ne und pri­va­te Initia­ti­ven. Über den ers­ten Preis durf­ten sich zwei Aktio­nen unse­rer Schu­le freu­en: Chris­toph Schunck und Jani­ne Schmidt erhiel­ten eine Aus­zeich­nung für die “Euro­pa Chal­len­ge” und Isa­bel Blum für die Akti­on “Pflück dir Glück.” Bei­de Kolleg*Innen freu­en sich sehr über die Wür­di­gung und neh­men die­se stell­ver­tre­tend für alle Betei­lig­ten der Schul­ge­mein­de ent­ge­gen! Wir haben wie­der gezeigt, dass an unse­rer Schu­le “WeAa­rO­ne” gelebt wird.