Archiv der Kategorie: Grundstufe

Igelwinterquartiere fertiggestellt

Kurz vor dem Lock­down stell­ten die Kin­der der Klas­se 2c für Igel­nach­züg­ler im Schul­gar­ten der IGS Obe­re Aar unter den wach­sa­men Augen von Frau Kirch­hoff noch in aller Ruhe vier selbst­ge­bau­te Igel­häus­chen auf. 

Scha­de, dass wir nicht mehr sehen, wie die Igel ein­zie­hen, weil sie nacht­ak­tiv sind.”, mein­te Cari­na. “Zu Essen haben sie auf alle Fäl­le noch was,” mein­te Mal­te nach einem Blick auf das Gekrab­bel unter das her­um­lie­gen­de Gehölz, wäh­rend Tom und Tay­lor mor­sche Rin­de für einen Rin­den­mulch­weg zum Ein­gang des Hau­ses rup­fen und aus­le­gen. Wei­ter­le­sen

36 Ehrenurkunden bei den diesjährigen Bundesjugendspielen der Grundstufe.…

.… 36 stol­zen Schülerinnen/ und Schü­lern  der GS konn­te kurz vor Schul­jah­res­en­de eine EU ver­lie­hen  wer­den. Trotz der hoch­som­mer­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren im Sta­di­on, erreich­ten die Schü­ler super Leistungen. 
 
Dank einer Spen­de des För­der­ver­eins konn­ten drei Pavil­lons ange­schafft wer­den,  die gro­ße Diens­te leis­te­ten. In den Pau­sen zwi­schen den ein­zel­nen Dis­zi­pli­nen wie Sprint, Weit­wurf und Weit­sprung, konn­ten die Schü­ler dort die Kräf­te wie­der auf­tan­ken   und sich vor der Son­ne schützen. 
 
Bes­te Punkt­zahl erreich­te Nele König 4b, mit 1055 Punkten, 
gefolgt von Kami­ran Naif, 3a, mit 1047 Punkten 
Dritt­bes­te Punkt­zahl erreich­te Lucas Schnei­der mit 1022 aus der Klas­se 4b.
 
 

JtfO Fußball WK V‑Obere Aar holt einen respektablen 5. Platz

Am 07.05 2019 fand im Sta­di­on der IGS Obe­re Aar der Kreis­ent­scheid im Fuß­ball für unse­re Grund­schü­ler statt. Das Tur­nier eröff­ne­ten wir, nach kur­zer Auf­wärm­pha­se, gegen die Raben­schu­le. Gut auf­ge­stellt konn­ten wir mit einem schö­nen Tor von Ahr­an in Füh­rung gehen. Die­se Füh­rung konn­ten wir bis zum Spie­len­de hal­ten, das lag beson­ders an der star­ken Abwehr­leis­tung von Juli­us und Jan, die jeg­li­che Angrif­fe der Geg­ner im Keim ersti­cken konnten.

Wei­ter­le­sen

TdoT IGS Obere Aar-Mächtig was los!

Am 8.02.2019 fand an unse­rer Schu­le der Tag der offe­nen Tür statt. Schon kurz vor dem Start der Ver­an­stal­tung füll­te sich die Schu­le mit inter­es­sier­ten Eltern und Schü­lern der 4. Klas­sen. Und den Anwe­sen­den wur­de eini­ges geboten.
Die Kin­der konn­ten bei den Schul­sa­ni­tä­tern Reani­ma­ti­ons­übun­gen durch­füh­ren und den schul­ei­ge­nen Boul­der­raum für eine Klet­ter­par­tie nutzen.
Des Wei­te­ren beka­men die Anwe­sen­den Infor­ma­tio­nen zu neu­en Medi­en durch den WP-Kurs New and Social Media, sahen ein Video zum Schul­ski­kurs der 7. Klas­sen und konn­ten Hun­de­spiel­zeug und Lecker­chen­beu­tel für ihre Hun­de von der Schü­ler­fir­ma WeAa­rO­ne kaufen.
Auch die AG Schul­gar­ten prä­sen­tier­te sich an einem mit Lie­be deko­rier­tem Stand und zeig­te, was man mit gemein­sa­mer Arbeit aus einem Stück Land alles machen kann.
Mit dem The­ma ‚Make A Dif­fe­rence Day‘ zeig­te die Klas­se 8b, wie man Eng­lisch­un­ter­richt auch pro­jekt­ori­en­tiert gestal­ten kann. Wei­ter­le­sen

JtfO Ball über die Schnur

Am Diens­tag, den 20.11.2018 fand das „Ball über die Schnur“ Tur­nier für die vier­ten Klas­sen in Oestrich-Win­kel statt. Mit einem gemisch­ten Team aus Schü­lern der Klas­sen 4a, 4b und 4c begann früh mor­gens die Bus­rei­se zum Tur­nier­ort. Nach einer kur­zen Auf­wärm­pha­se star­te­ten wir in der Grup­pen­pha­se mit einem Sieg gegen die Len­zen­berg­schu­le. Von den neun mit­ge­reis­ten Schü­ler und Schü­le­rin­nen spiel­ten immer zwei Mäd­chen mit zwei Jun­gen zusam­men in einem Feld. In drei Grup­pen spiel­ten je fünf Teams um die best­mög­li­che Plat­zie­rung, um dann mit den gleich­plat­zier­ten Teil­neh­mern der ande­ren Wei­ter­le­sen

Das Schulfest der IGS-ein Rückblick der 6b

Die Klas­se 6b unter­wegs als „rasen­de Reporter“:
Ihr Auf­trag: zeigt, was das Schul­fest  2017 an der IGS Obe­re Aar alles zu bie­ten hat!

Sehen Sie hier die Ergebnisse:
Im „Schul­hof-Rei­se­bü­ro“ war auf Pla­ka­ten viel über ande­re Län­der zu erfah­ren, zum Bei­spiel  was „Hal­lo“ auf Alba­nisch heißt.  Zu kau­fen gab es selbst­ge­mach­te Lese­zei­chen und bemal­te Tücher aus ech­ter Seide.

Bei Schul­hund Pau­la gab es Hun­de­kek­se, die wir auch essen konn­ten. Am Leckers­ten waren die Käse­kek­se. Beim Stomp-Film haben Schü­ler unse­rer Schu­le mit Bäl­len Musik gemacht.

Am Ver­kaufs­stand für Mar­me­la­de gab es nur Selbst­ge­mach­tes: Erd­bee­ren, (selbst­ge­pflückt) mit wei­te­re Zuta­ten (selbst ein­ge­kauft), ein­ge­kocht (bei uns in der Schul­kü­che) zu lecke­rer Marmelade.

Wir haben Yvette und der Schul­band bei ihrem Auf­tritt zuge­se­hen. Die sind echt gut! Wei­ter­le­sen

Praktikanten gesucht !

Die Grund­stu­fe der IGS Obe­ren Aar bie­tet auch im Schul­jahr 2017/18 Prak­ti­kums­plät­ze für Lehr­amts­stu­den­ten aller Lehr­äm­ter, ange­hen­de Sozi­al­päd­ago­gen und ande­re Prak­ti­kan­ten an.

Auch ein nicht bezahl­tes, gelenk­tes, ein­jäh­ri­ges Prak­ti­kum zum Erwerb des prak­ti­schen Teil des Fach­ab­iturs kann bei uns absol­viert wer­den. Es ste­hen also Block­prak­ti­ka, semes­ter­be­glei­ten­de Tages­prak­ti­ka oder ein Jah­res­prak­ti­kum zur Disposition.

Als Ein­satz­be­rei­che mög­lich sind die Jahr­gän­ge 1–4, der Ganz­tags­be­reich und die Vor­klas­se der Grundstufe.

Wei­ter­le­sen

Spendenlauf an der IGS Obere Aar

In der IGS lau­fen alle für die Kleins­ten  —  Spen­den­lauf für die Anschaf­fung von Schulhofspielgeräten

Am 24.5.2017 fin­det der Spen­den­lauf aller IGS Obe­re Aar Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf dem Sport­platz Hahn (bei Regen in der Sport­hal­le) statt. Jede Stun­de wer­den ande­re Jahr­gän­ge für die Ein­rich­tung des D‑Schulhofes laufen.

In den letz­ten Wochen wur­den von den Klei­nen und den Gro­ßen flei­ßig Spen­der gesucht, die den Schü­lern ihre Lauf­leis­tun­gen für die gute Sache, die Ein­rich­tung des Grund­schul­ho­fes, beloh­nen werden.

Wei­ter­le­sen

Sankt Martinsumzug am 11.11.2016

An unse­rem öffent­li­chen Sankt Mar­tins­um­zug nah­men vie­le Grund­stu­fen­schü­ler mit Fami­li­en­mit­glie­dern und Freun­den teil. Unter­stützt wur­de die Akti­on durch die vom För­der­ver­ein enga­gier­ten Blä­ser, die uner­müd­lich Mar­tins­lie­der zum Bes­ten gaben, dem tap­fer vor­an­rei­ten­den Mar­tins­rei­ter, aber auch von Schul­sa­ni­tä­tern und den vie­len Hel­fern aus den Rei­hen der Eltern, die mit dem Ver­kauf von hei­ßen Würst­chen und Kuchen eini­ges Geld für die Gestal­tung des neu­en Schul­hofs einnahmen.

Die Feu­er­ton­nen waren ein wun­der­ba­rer Quell von Wär­me und Gemein­schaft. Ein herz­li­cher Dank gilt allen Hel­fern und Spen­dern, die die­ses wun­der­vol­le Later­nen­fest ermöglichten.