Archiv der Kategorie: Aktuelles

Die Challenge geht weiter!

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Eltern und Sor­ge­be­rech­tig­te, lie­be Schulgemeinde,

Gutes und Erfolg­rei­ches soll­te man sich bewah­ren und von Zeit zu Zeit wie­der­be­le­ben. Aus die­sem Grund hat sich die Fach­schaft Sport wie­der ein­mal viel Arbeit gemacht, um die Schul­ge­mein­de zu bewegen.

Herz­lich Will­kom­men zur Nordamerika-Challenge!

Auf der Kar­te seht Ihr, wo es lang geht. Im Schrei­ben erhal­tet Ihr nähe­re Infor­ma­tio­nen. Das Ziel ist noch weit, aber gemein­sam schaf­fen wir das! WeAarOne!

Fach­schaft Sport

 

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.

Corona-Update 43 (22.01.2021) — Information des Kultusministers

Lie­be Eltern und Sorgeberechtigte,

in einem Brief an Sie erklärt der Kul­tus­mi­nis­ter, wel­che Maß­nah­men zur Ein­däm­mung der Pan­de­mie in Bezug auf Schu­le getrof­fen wurden.

Das ent­spre­chen­de Schrei­ben kön­nen Sie hier aufrufen/herunterladen:

Eltern­schrei­ben vom 21. Janu­ar 2021

Im Grun­de bleibt es bis zum 14.02.2021 so, wie wir bereits seit dem 11.01.2021 verfahren.

Bezüg­lich der Zeug­nis­aus­ga­be erhiel­ten Sie bereits Infor­ma­tio­nen. Über die Aus­ga­be der Zeug­nis­se für die noch nicht gere­gel­ten Jahr­gangs­stu­fen bin ich mit dem Eltern­bei­rat in Abstim­mung. Sobald wir das Ver­fah­ren abge­stimmt haben, wer­den Sie informiert.

Blei­ben Sie stark, tap­fer, zuver­sicht­lich und gesund!

Herz­li­che Grüße

Kai Käding (Schul­lei­ter)

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne”…

…so betrach­te ich das neue Jahr 2021.

Lie­be Schulgemeinde,

ein her­aus­for­dern­des und außer­ge­wöhn­li­ches Jahr neigt sich nun dem Ende zu. Das neue Jahr wird uns sicher­lich vor neue Her­aus­for­de­run­gen stel­len; und ist es nicht Coro­na, dann eine ande­re Kri­se, die es zu bewäl­ti­gen gilt. Die an uns gestell­ten Auf­ga­ben kön­nen wir nur gemein­sam lösen. Dies hat im ver­gan­ge­nen Jahr her­vor­ra­gend funk­tio­niert. Jeder hat sei­nen Teil dazu bei­getra­gen, das Bes­te aus der Situa­ti­on zu machen. Man hat Din­ge für sich ent­deckt, die einem lan­ge nicht bewusst waren; man hat jedoch auch gemerkt, wo es Gren­zen des Mach­ba­ren gab.

Ich möch­te mich im Namen des Kol­le­gi­ums und der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der IGS Obe­re Aar bei Ihnen allen für die Rück­mel­dun­gen, Ideen, die Fle­xi­bi­li­tät und die gelun­ge­ne Zusam­men­ar­beit ganz herz­lich bedanken.

Der Schul­start ist für den 11. Janu­ar 2021 vor­ge­se­hen. Wir wer­den recht­zei­tig ver­mel­den, wie die­ser Neu­start aus­se­hen wird.

Ich wün­sche Ihnen und Ihren Lie­ben ein besinn­li­ches Weih­nachts­fest, ein gutes neu­es Jahr 2021, viel Kraft und Gesundheit.

Blei­ben Sie gesund!
Herz­li­che Grüße
Kai Käding (Schul­lei­ter)

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.

Geheimnisvolle Zeichen kündigen es an …

Geheim­nis­vol­le Zei­chen kün­di­gen es an?
Auf jeden Fall!
145 (Ein­hun­dert­fünf­und­vier­zig) Päckchen …

… konn­ten wir ges­tern in der Sam­mel­un­ter­kunft Blei­den­stadt abge­ben und somit deren Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­nern unter 18 Jah­ren eine Freu­de bereiten.

Sovie­le Päck­chen waren es noch nie — gut, dass wir auch in die­ser Coro­na-Zeit nach außen sagen und zei­gen kön­nen: Wir an der IGS Obe­re Aar leben das Mot­to: WeAarOne!

Betreuung ab Mittwoch

Lie­be Eltern und Sorgeberechtigte,

die zur Betreu­ung ange­mel­de­ten Grund­schul­kin­der tref­fen sich um 08.00 Uhr auf dem Grund­schul­hof und wer­den dort von den Betreu­ungs­leh­rern in Emp­fang genommen.

Die ange­mel­de­ten Kin­der der Jahr­gän­ge 5 bis 7 gehen um 08.00 Uhr in die Biblio­thek und wer­den dort von den Betreu­ungs­leh­rern begrüßt.

Herz­li­che Grüße
Kai Käding (Schul­lei­ter)

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.

Corona-Update 42 (06.01.2021) — Beschulung ab Montag, 11.01.2021

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Eltern und Sorgeberechtigte,

zunächst ein­mal wün­sche ich Euch, Ihnen und Ihren Fami­li­en ein gutes neu­es Jahr, Gesund­heit und Durchhaltevermögen.

Wie den Wor­ten des Minis­ter­prä­si­den­ten und des Kul­tus­mi­nis­ters auf der heu­ti­gen Pres­se­kon­fe­renz zu ent­neh­men war, wird der Unter­richt am Mon­tag, den 11.01.2021 erwar­tungs­ge­mäß nicht in gewohn­ter Wei­se begin­nen können.

Im Gro­ben wird es ab Mon­tag fol­gen­der­ma­ßen ablaufen:

Für die Vor­klas­se und die Klas­sen­stu­fen 1 bis 6 ist die Prä­senz­pflicht auf­ge­ho­ben, d.h. die Kin­der können/sollen zu Hau­se blei­ben. Hier rich­te ich den drin­gen­den Appell an Sie, Ihr Kind zu Hau­se zu las­sen, wenn es irgend­wie geht. Das Kol­le­gi­um wird Lern­ma­te­ri­al zur Ver­fü­gung stel­len, das die Kin­der mög­lichst ohne Ihre Hil­fe bear­bei­ten können.

Für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­sen­stu­fen 7, 8, DiK­la und die Nicht­ab­schluss­klas­sen (09a, 09b, 09c) wird Distanz­un­ter­richt erteilt. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler dür­fen nicht in die Schu­le kommen.

Für die Abschluss­klas­sen wird es ein Lern­an­ge­bot an der Schu­le geben (09d, 09e, 09f, 09g, 10a, 10b, 10c). Hier müs­sen wir aller­dings die detail­lier­ten Infor­ma­tio­nen aus dem Kul­tus­mi­nis­te­ri­um abwar­ten, in wel­cher Form und Umfang die­se Beschu­lung statt­fin­den soll.

Sobald mir das ange­kün­dig­te sech­sei­ti­ge Schrei­ben des Kul­tus­mi­nis­ters vor­liegt, wer­de ich mich mit detail­ier­te­ren Infor­ma­tio­nen bei Euch und Ihnen melden.

Die Eltern und Sor­ge­brech­tig­ten der Schüler*innen der Vor­klas­se und der Jahr­gän­ge 1 bis 6 bit­te ich, das ange­füg­te For­mu­lar bis spä­tes­tens Frei­tag, 08.01.2021 um 09.00 Uhr aus­zu­fül­len, damit wir pla­nen kön­nen. Ger­ne kön­nen Sie auch dem QR-Code folgen.

Ich beto­ne noch­mals, das Ange­bot der Vor-Ort-Betreu­ung nur in Anspruch zu neh­men, wenn es kei­ne ande­re Mög­lich­keit gibt.

Die Betreu­ungs­zei­ten soll­ten den Stun­den­plan­zei­ten ohne Ganz­tag entsprechen.

Vie­len Dank und Herz­li­che Grüße

Kai Käding (Schul­lei­ter)

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.

Lie­be Eltern,

Weih­nach­ten rückt näher und viel­leicht sind noch nicht alle Geschen­ke besorgt. Wenn Sie über ein neu­es Smart­pho­ne für Ihr Kind nach­den­ken, emp­feh­le ich Ihnen das kos­ten­lo­se Webi­nar der digi­ta­len Hel­den. Die­ses rich­tet sich an Eltern und gibt nicht nur wert­vol­le Tipps, son­dern auch kon­kre­te Bei­spie­le, wie eine kind­ge­rech­te Smart­pho­ne Nut­zung mög­lich sein kann.

Webi­nar Digi­ta­le Helden

Die Poli­zei Frank­furt hat zusam­men mit dem Jugend­schutz der Stadt Frank­furt ein paar sehr hilf­rei­che Inter­net­sei­ten in einem PDF zusam­men­ge­stellt. Sie geben Ant­wor­ten auf die Fra­ge nach alters­ge­rech­ten Online Spie­len, über die Nut­zung und Ein­rich­tung von Smart­pho­nes, hin zu Kos­ten­fal­len beim Online Shop­ping (KLICK).

Ich wün­sche Ihnen eine besinn­li­che Weih­nachts­zeit, die auch hin und wie­der OFFLINE sein darf. 

Jani­ne Schmidt, Jugend­me­di­en­schutz­be­auf­trag­te der IGS Obe­ren Aar

Winterimpression

Unter Beach­tung aller Hygie­ne­auf­la­gen von der Klas­se 7B gebaut.

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.

Corona-Update 39 (30.11.2020) — Beschulung bis zu den Weihnachtsferien

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Eltern und Sorgeberechtigte,

der Coro­na-Kri­sen­stab des Rhein­gau-Tau­nus-Krei­ses ist unse­rem Ansin­nen gefolgt und erlaubt uns, bis zu den Weih­nachts­fe­ri­en wie gehabt im Wech­sel­mo­dell zu blei­ben. Dies durch­zu­set­zen bedurf­te vie­ler Gesprä­che, weil die Lan­des­re­gie­rung den Prä­senz­un­ter­richt mit aller Macht ver­tei­digt wis­sen will.

Auf Grund unse­res bis­he­ri­gen umsich­ti­gen, beson­ne­nen und vor­aus­schau­en­den Han­delns konn­te sich der Kri­sen­stab zu die­sem Schritt durch­rin­gen. Wir wer­den aller­dings nicht mit allen bis­he­ri­gen Klas­sen bis zu den Weih­nachts­fe­ri­en im Wech­sel­mo­dell blei­ben. Die “klei­nen” Klas­sen wer­den ab dem 07. Dezem­ber geschlos­sen den Unter­richt wie­der auf­neh­men. Dies betrifft fol­gen­de Lern­grup­pen: 09D, 09E, 09F, 09G, DIK­la 2, 09A und 10A.

Vor­ga­be ist aller­dings (nach Beur­tei­lung des aktu­el­len Pan­de­mie­ge­sche­hens natür­lich), dass wir nach den Weih­nachts­fe­ri­en wie­der in den “Regel­be­trieb” wech­seln müssen. 

Blei­ben Sie wei­ter­hin gesund und zuversichtlich.

Herz­li­che Grüße

Kai Käding (Schul­lei­ter)

Dieser Beitrag wurde am von unter Aktuelles veröffentlicht.